Woher bekomme ich zügig einen Handelsregisterauszug?

Wo bekommt man zügig einen Handelsregisterauszug? Ab ca. 1 Stunde wird Ihnen per email ein solchen Auszug über eine GmbH, KG, AG, OHG, eK, UG oder Ltd. (Niederlassung Deutschland) online und im Original vom Amtsgericht bzw. dem Registerportal der Länder geliefert, im PDF-Format.
Aus dem Auszug aus dem Handelsregister geht hervor: Firma (Gegenstand und Sitz), vertretungsberechtigte Personen (Geschäftsführer, Vorstand, Prokuristen), Stammkapital, Rechtsform. Bei GmbH gehen die Gesellschafter allerdings nicht aus dem Handelsregisterauszug hervor, hier benötigen Sie die separate Gesellschafterliste.

Vom Handelsregisterauszug gibt es 3 Formen:

1.
Der aktuelle Auszug gibt ausschließlich den aktuellen Registerstand wieder, ohne gelöschte (gerötete) oder erklärende Eintragungen.
2.
Der chronologische Auszug gibt alle Registereintragungen (also auch gerötete) seit dem Tag der Umstellung (ca. ab 2005) auf die elektronische Registerführung in chronologischer Reihenfolge wieder.
3.
Der historische Auszug zeigt das eingescannte frühere Registerblatt bis zum Tag der Umstellung auf die elektronische Registerführung. Dieser Ausdruck ist nicht aktuell.

Sie erhalten einen dieser genannten Handelsregisterauszüge ohne Mitgliedschaft oder Anmeldung. Sie erhalten die Unrterlagen immer zusammen mit der Rechnung, denn Sie müssen hier keine Vorauskasse leisten.

Amtlich beglaubigter Handelsregisterauszug: Lieferzeit im Durchschnitt 5 Werktagen. Ebenso Gesellschafterlisten, Angaben zu Geschäftsführern, zu Gesellschaftsverträgen, Verflechtungen, Jahresabschlüsse, Bilanzen etc.

Auftragsformular: Handelsregisterauszug

Dieser Beitrag wurde unter Handelsregister abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar