Handelsregisterauszug Niederlande: beglaubigt oder nicht?


Eine Auszug über eine Eintragung einer Firma, Gesellschaft oder Organisation kann man am besten mit einem offiziellen Handelsregisterauszug von der Kamer van Koophandel erhalten. Diese Auszüge erscheinen auf dem ersten Blick unbeglaubigt, sind aber mit einem qualifiziertem elektronischem Siegel versehen, was solange bestehen bleibt, solange man diesen Auszug nur auf elektronischem Wege weiterleitet, also z.B. per email.

Wenn man auf die Idee kommt, den Auszug auszudrucken, dann ist dieser bis dahin elektronisch zertifizierter Handelsregisterauszug nicht mehr rechtsgültig ist, da die Punzierung dann nicht mehr sichtbar wäre und auch die Signatur kann nicht mehr verifiziert werden.

Diese digitale Signatur, man kann diese sehen, wenn man das Dokument im Acrobat Reader öffnet. Sie hat eine nahezu unbegrenzte Gültigkeitsdauer, auch über viele Jahre hinweg, also bis zum Ende des Computerzeitalters, so könnte man sagen. Gekennzeichnet wird dies mit der Formulierung Long Term Validation (LTV) in der elektronischen Signatur.

Was ist, wenn man einen beglaubigten Handelsregisterauszug aus den Niederlanden in Papierform benötigt? Nun, diese gibt es auch, hier ist die Beglaubigung auch deutlich aufgedruckt zu erkennen. Natürlich kann den Papierauszug auch nicht irgendwie kopieren und vervielfältigen, es wäre dann nur eine bloße Kopie und kein beglaubigter Handelsregisteauszug mehr.

Sollen Sie einen Handelsregisterauszug, elektronisch zertifiziert oder auch in Papierform benötigen, dann schauen Sie sich bitte das Bestellformular an. Es gibt auch noch weitere Dokumenten, z.B. Finanzberichte, Auszüge aus dem Transparenzregister etc. Hier geht es zum link:

Handelsregisterauszug aus den Niederlanden

Dieser Beitrag wurde unter Ausdruck Handelsregister, Handelsregister Niederlande abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.